Sie sind hier

Share page with AddThis
23.07.2018

Digitale Transformation der Arbeitswelt in NRW

Enquetekommission des NRW-Landtags hat sich konstituiert

Die Enquetekommmission des nordrhein-westfälischen Landtags zur „Digitalen Transformation der Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen“ hat ihre Arbeit aufgenommen. Anlässlich der Konstituierung erklärte der Vorsitzende Dietmar Bell:

„Die digitale Transformation der Arbeitswelt wird den Arbeitsmarkt auch in Nordrhein-Westfalen in den nächsten Jahren nachhaltig verändern. Der damit einhergehende Strukturwandel wird nahezu alle Branchen treffen und ist räumlich nicht auf einzelne Regionen begrenzt. Die Enquetekommission wird sich in den nächsten zwei Jahren intensiv mit den damit einhergehenden Fragestellungen befassen.“

Speziell beschäftigt sich diese Enquetekommission mit den Handlungsfeldern: „Wandel der sozialen Marktwirtschaft“, „Wandel der Arbeitswelt und soziale Herausforderungen“ sowie „Weiterbildung, Qualifizierung, Forschung“. Bestehende Handlungsnotwendigkeiten sollen ausgeleuchtet werden, um die digitalen Herausforderungen konstruktiv für die Menschen und den Wirtschaftsstandort zu bewältigen. Das Ziel ist, dem Landtag und der Landesregierung konkrete Handlungsempfehlungen zum Themenkomplex an die Hand zu geben.