Sie sind hier

Share page with AddThis
29.05.2018

IT-Grundschutz-Profil für Kommunen veröffentlicht

Schablone für IT-Verantwortliche in Kommunalverwaltungen

Die kommunalen Spitzenverbände Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Städtetag haben in Abstimmung mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ein IT-Grundschutzprofil für Kommunen veröffentlicht. Das Profil dient als Schablone für IT-Verantwortliche in Kommunalverwaltungen, die den IT-Grundschutz zur Erhöhung der Informationssicherheit einsetzen wollen. Dazu so BSI-Präsident Arne Schönbohm:

"Der IT-Grundschutz des BSI ist das Standardwerk schlechthin, wenn es um systematische Informationssicherheit für Unternehmen, Behörden und Organisationen geht. Die IT-Grundschutz-Profile bieten einen guten Einstieg in dieses Erfolgsmodell. Auch kleinere Kommunen [...] haben damit die Möglichkeit, ihr Niveau der Informationssicherheit schnell deutlich zu erhöhen. Im Hinblick auf anstehende Digitalisierungsprojekte der Kommunen ist die Sicherheit der Daten ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde stehen wir Ländern und Kommunen beratend zur Seite."

IT-Grundschutz-Profile sind Muster-Sicherheitskonzepte für Institutionen mit vergleichbaren Rahmenbedingungen und erleichtern den Einstieg in die Informationssicherheit und helfen dabei, das Sicherheitsniveau anzuheben.