Sie sind hier

Share page with AddThis

Future Skills: Strategische Potenziale für Hochschulen

Diskussionspapier von Stifterverband und McKinsey

Herausgeber: 
Stifterverband
Veröffentlichungsdatum: 
21.03.2019

Die Arbeitswelt der Zukunft wird immer mehr von digitalen Informationen und Abläufen geprägt. Hochschulen stehen vor der Herausforderung, alle ihre Studierenden auf die digitalisierte Arbeitswelt vorzubereiten. Das erfordert von Hochschulen neue Bildungsstrategien und eröffnet ihnen eine Reihe strategischer Potenziale. Derzeit mangelt es vor allem an Bildungsangeboten, die Zukunftskompetenzen wie komplexe Datenanalyse oder kollaboratives Arbeiten vermitteln. Außerdem ist es notwendig, dass digitale Fachkenntnisse in allen Studiengängen vermittelt werden.

Dieses Diskussionspapier geht der Frage nach, welche Wege Hochschulen gehen können, um den zukünftigen Bedarf an benötigten Future Skills zu decken und welche Chancen sich dabei für Hochschulen zur institutionellen Weiterentwicklung eröffnen.

Das Diskussionspapier wurde im Rahmen der Zusammenarbeit des Stifterverbandes und McKinsey & Company erarbeitet. Es ist das dritte Diskussionspapier, das in die Initiative "Future Skills" des Stifterverbandes eingebettet ist. Methodisch basieren die Ergebnisse auf einer Kombination aus quantitativem und qualitativem Vorgehen.